Leitsätze für ein ganzheitliches Behandlungskonzept

Seit vielen Jahren beschäftige ich mich bereits intensiv mit Menschen. Mit ihren Wünschen, Problemen, Ängsten – mit den vielen faszinierenden Facetten ihres Lebens. Meine Arbeit mit Menschen, meine eigenen Erfahrungen im Leben und meine Fachkompetenz in der Massage bzw. im Mentaltraining haben zu drei wesentlichen Leitsätzen geführt. Diese Leitsätze realisieren mein vorrangiges Ziel einer ganzheitlichen Behandlung: jeden Kunden individuell in seinem Wohlbefinden zu unterstützen, sowohl körperlich als auch emotional.

 

WIEDER AUF SEINE HERZSTIMME HÖREN

Die heutige Zeit hat uns zu Verstandesmenschen gemacht – dies bringt uns aber oft in einen inneren Konflikt. Statt auf unser Herz und seine Wahrheit, hören wir meistens auf unseren Verstand. Die Komfortzone wird nur ungern oder gar nicht verlassen. Lieber bleibt man in einer belastenden Situation stecken als etwas Neues zu wagen. Ein innerer Zwiespalt, welcher von körperlichem und/oder emotionalem Schmerz begleitet sein kann, entsteht. Ich helfe mit meiner ganzheitlichen Behandlung dabei, die oft konträren Ansichten des Herzens wieder mit dem Verstand zu einem harmonischen Ganzen zu vereinen. Wenn man erkennt dass der Verstand nicht dazu da ist Entscheidungen zu treffen, sondern nur für die Analyse von Situationen, ist man schon ein Stück weiter.

Massage

Den Fokus wieder auf die positive Realität richten

Die Realität ist immer schöner als die Geschichte, die uns unser Verstand erzählt. Wir haben alle Gedanken in uns, die nicht wahr sind. Unser Geist ist pausenlos am Denken, beurteilen und auch verurteilen. Viele unserer Gedanken entsprechen nicht der Wahrheit, sondern sind reine Interpretation, wir nehmen an, dass dies oder das so ist, können es in Wahrheit aber gar nicht wissen. Jeder Gedanke der ein negatives Gefühl verursacht, sollte nach Wahrheit und Effizienz überprüft werden. Durch die Überprüfung dieser Gedanken erkennt man, dass die Realität gar nicht so schlimm ist wie gedacht. Plötzlich ist erkennbar, dass in dem erdachten Chaos auch etwas Positives steckt. Jede Situation in der ich mich befinde, wird bewusst oder unbewusst von mir selbst erzeugt, für die Veränderung der Situation habe ich nur eine Wahl: Ich muss meine Einstellung bzw. Konditionierung darüber überprüfen und verändern, denn nur dann kann ich meinen inneren Frieden wiederfinden und sich auch die Situation verändern. Die Außenwelt ist immer nur ein Spiegel meines Inneren.

 

Erkennen, dass alles im Leben eine wertvolle Chance ist

Alles im Leben, jeder Schmerz, sei er körperlich oder emotional, jeder Konflikt (mit mir selbst oder mit einem Mitmenschen), jede Erfahrung ist FÜR uns. Nichts im Universum ist jemals gegen uns, wir werden nicht bestraft, wir sind auch keine Opfer, außer wir selbst legen uns dieses Schicksal durch unsere Gedanken auf. Alles ist dazu da, um uns selbst aus unseren eigens erdachten Manipulationsmustern zu erwecken. Dabei helfe ich Ihnen gerne, durch spezielle Techniken aus dem Mentaltraining. Unsere Psyche kann oft sehr kompliziert und „ums Eck“ denken. Unsere manipulierenden Muster widersprechen sich oft und machen, wenn man sie überprüft hat, gar keinen Sinn mehr. Viele Male habe ich mit Kunden lachend und mit Erleichterung feststellen müssen, wie unfassbar befreiend es ist, wenn sich manipulierende Gedanken lösen. Es gilt hier, nicht ich lasse den Gedanken los, sondern der Gedanke lässt mich los, wenn ich die Unwahrheit, die ich mir selbst erzählt habe, erkenne.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen